Carbon United 1

„Thermoplastische Composites – Ein Trend mit Tragweite?“ lautete das Motto Thementag im österreichischen Schwertberg. (Bildquelle: Carbon Composites)

Eingeladen hatten die Carbon Composites-Regionalabteilungen (CC) CC Ost und CC Austria sowie die CU-Arbeitsgruppen Multi-Material-Design, Thermoplastische Composites, Herstellverfahren und Automatisierung, Additive Fertigung und Werkzeug- und Formenbau. Gastgeber war das jüngste Mitglied im CU-Netzwerk, die Firma Engel Austria.

Zusätzlich zur Betriebsbesichtigung bei Engel lockten mehrere Impulsvorträge Gäste aus Industrie und Wissenschaft an. So stellte Dr.-Ing. Michael Krahl vom Start-up Robin in seinem Vortrag eine mobile Spritzgießtechnologie vor. Die Anlage ist flexibel und robotergeführt einsetzbar und soll eine kostengünstige Funktionalisierung von flächigen Metall- oder Faserverbundhalbzeugen ermöglichen.

„Ich freue mich, dass uns dieser eindrucksvolle Antrittsbesuch bei Engel gelungen ist. Die Veranstaltung in Schwertberg mit Gästen aus dem gesamten DACH-Raum bestätigt zum einen die große thematische Aktualität der Thermoplastverbunde, spricht aber natürlich auch sehr für den attraktiven Gastgeber“, fasste Dr. Thomas Heber vom CU-Netzwerk die Veranstaltung zusammen. (jhn)