Der Mini-Infuser ist das erste tragbare Gerät zur Medikamentenverabreichung, das für kleine Haustiere entwickelt wurde. (Bildquelle: Rx Actuator)

Der Mini-Infuser ist das erste tragbare Gerät zur Medikamentenverabreichung, das für kleine Haustiere entwickelt wurde. (Bildquelle: Rx Actuator)

Durch die Vermeidung von verhedderten oder abgetrennten IV-Leitungen erhöht dieses Gerät den Komfort und reduziert gleichzeitig die Notwendigkeit zur Überwachung durch Personal. Mit seinem breiten Spektrum an Materialien und technischer Expertise war Covestro, Leverkusen, in der Lage, die richtigen Polycarbonat-Typen zu empfehlen, um die Entwicklung des Geräts zur Medikamentenverabreichung für die Veterinärindustrie zu unterstützen. Das Pumpengehäuse ist mit dem weißen Bayblend T85 XF PC+ABS-Blend ausgestattet. Zusätzlich wird für die Verkleidung des Geräts klares Makrolon Rx1805-Polycarbonat in einem Blauton verwendet. Die Polycarbonatwerkstoffe sind leicht zu formen und verfügen über eine gute Chemikalien- und Schlagfestigkeit – wichtige Eigenschaften für diese Anwendung.