Einphasen-Fördergeräte (Bildquelle: Motan-Colortronic)

Einphasen-Fördergeräte (Bildquelle: Motan-Colortronic)

Unter dem Motto „think materials management“ stellt die Motan-Colortronic ihr gesamtes Portfolio an Peripheriegeräten für die Kunststoffindustrie vor. Dazu gehören Lösungen zum Dosieren und Mischen, Trocknen, Lagern und Fördern – für Einsatzszenarien von Spritzguss über Extrusion und Blasformen bis hin zu Compoundierung. Beim Materialhandling von Granulaten, Mahlgut sowie frei- und nicht frei fliessenden Pulvern wird ein anwendungsorientierter Ansatz verfolgt und Antworten auf alle kundenspezifischen Herausforderungen gefunden.

 

 

Gravimetrisches Fördergerät für exakte Materialdurchsatzkontrolle

Die gravimetrischen Fördergeräte der Baureihe Metroflow werden in pneumatischen Fördersystemen verwendet, um beispielsweise Material von einem Silo zum Trockentrichter oder zur Verarbeitungsmaschine zu fördern. Dank der sehr präzisen Wägetechnik eignen sich die Metroflow-Geräte insbesondere für die Überwachung des Materialverbrauchs in Echtzeit, was sie für den Einsatz in einer Industrie 4.0-Umgebung prädestiniert.

Drucklufttrockner für kleine bis mittlere Durchsätze

Die neuen Drucklufttrockner Luxor CA A mit optimierter Steuerung und integrierter ETAplus-Technologie, sind für das Trocknen von kleinen bis mittleren Materialdurchsätzen ausgelegt. Die Trockner arbeiten im Temperaturbereich von 30 bis 180 °C. Sie können direkt auf die Verarbeitungsmaschine oder auf ein mobiles Gestell installiert werden. Angeboten werden die Trockner in vier Grössen mit acht, 15, 30 und 60 Litern Trichtervolumen.

Einphasen-Fördergeräte für automatisierte Produktionsprozesse

Mit den Metro SG HES Einphasen-Fördergeräten können Kunststoffverarbeiter wichtige Bereiche des Produktionsprozesses kostengünstig und effizient automatisieren. Das gesamte Prozessmanagement wird dadurch erheblich verbessert. Das Kunststoffgranulat wird schnell und sauber in Maschinentrichter, Trockentrichter oder sonstigen Vorratsbehältern transportiert und bedarfsgerecht der Maschine zugeführt. Die Geräte sind für Durchsätze von 15 bis 200 kg/h einsetzbar.

 

Swiss Plastics Expo 2020

Halle 2, Stand C2071