Women Power - Der Karrierekongress für Frauen in der Industrie. Die Gewinnerin ist: Kenza Ait Si Abbou Lyadini, Deutsche Telekom IT. Im Bild: Elena Fersman, Ericsson (Platz 3), Kenza Ait Si Abbou Lyadini (1.Platz), Maria Belleth, Baker Hughes (Platz 2). (Bildquelle: Deutsche Messe)

Women Power – Der Karrierekongress für Frauen in der Industrie. Die Gewinnerin ist: Kenza Ait Si Abbou Lyadini, Deutsche Telekom IT. Im Bild: Elena Fersman, Ericsson (Platz 3), Kenza Ait Si Abbou Lyadini (1.Platz), Maria Belleth, Baker Hughes (Platz 2). (Bildquelle: Deutsche Messe)

Die Ehrung erfolgt am 24. April 2020 im Rahmen der Eröffnung des Women Power Karrierekongresses. Die Bewerbung ist kostenfrei. Ausgewählt wird die Engineer Powerwoman 2020 von einer unabhängigen Jury, die aus den Mitgliedern des Kongressbeirates besteht. Die Ausschreibungsunterlagen stehen im Internet zum Download bereit.

KI Spezialistin letztjährige Engineer Powerwoman

Zur Engineer Powerwoman 2019 wurde Kenza Ait Si Abbou Lyadini, Senior Manager Robotics & Artificial Intelligence (Al) bei der Deutschen Telekom IT, gekürt. Ihre Aufgabe besteht darin, die unterschiedlichen Konzerneinheiten fit für die Digitalisierung zu machen, indem sie die Kollegen berät und für sie die besten Automatisierungs- und KI-Lösungen baut. Zusätzlich treibt sie das Thema Wissenstransfer über Robotics und KI-Lösungen sowohl im Konzern als auch extern voran. Ihr Ziel ist es, Diversität und Inklusion bei der Entwicklung von KI-Lösungen zu fördern. (sf)