Das Team Chile von Noblecorp, von links: Osvaldo Caro (Technik), Jean Paul Cohn (Geschäftsführung), Carlos Díaz (Vertrieb). (Bildquelle: Engel)

Das Team Chile von Noblecorp, von links: Osvaldo Caro (Technik), Jean Paul Cohn (Geschäftsführung), Carlos Díaz (Vertrieb). (Bildquelle: Engel)

„Wir freuen uns, Noblecorp für den wichtigen Markt Chile für uns gewonnen zu haben“, sagt Christian Reisinger, President Lateinamerika von Engel. „Noblecorp hat in Santiago de Chile bereits ein etabliertes Verkaufs- und Serviceteam und ist mit dem Markt bestens vertraut. Wir stellen damit eine hohe Kontinuität in der Betreuung unserer Kunden sicher. Gemeinsam mit Noblecorp werden wir darüber hinaus unseren Kundenstamm in Chile weiter ausbauen.“

Qualität und Leistung bei niedrigen Stückkosten

Technical Moulding und Packaging dominieren die chilenischen Kunststoffindustrie und stellen hohe Anforderungen an die Spritzgießprozesse. Es gelte, hohe Qualität und Leistung mit Effizienz und niedrigen Stückkosten zu vereinen, berichtet Engel. Dazu arbeiten in Kundenberatung und Projektierung beide Unternehmen eng zusammen: Das Team von Noblecorp wird am Stammsitz in Österreich geschult.

Noblecorp ist ein Familienunternehmen mit über 70-jähriger Firmengeschichte. Den Standort in Chile leitet Jean Paul Cohn. Verantwortlich für die Engel-Kunden ist Sara Barbón.

Bislang vertrat Euromaq die Produkte und Technologien des österreichischen Spritzgießherstellers in Chile. Das Handelsunternehmen zieht sich jedoch aus dem Spritzgießmarkt zurück. (jhn)