Dickenmessung der Evoh-Barriereschicht (Bildquelle: SBI)

Dickenmessung der Evoh-Barriereschicht (Bildquelle: SBI)

Für die Bestimmung dieser Schichtdicke wird ein breites IR-Spektrum des Kunststoffs aufgenommen und die resultierende Absorption der Evoh-Polymer-Moleküle mittels moderner Analysemethoden ausgewertet. Das Unternehmen ist mit diesem Messsystem vorwiegend auf die Messung von PP//EVOH//PP- Folien fokussiert, jedoch ist es auch möglich, mit erweiterten Analysealgorithmen andere  Polymerverbunde zu messen. Das Infrarot-Messsystem ist eine relative Messung und liefert mit Hilfe einer Kalibrierung die absolute Schichtstärke. In der heutigen Zeit ist die Bestimmung der Evoh-Schichtverteilung nicht mehr wegzudenken, um eine gleichmäßige Qualität zu erreichen.