Die Geimuplast Kunststofftechnik GmbH, hat einen neuen Firmennamen:


Gepe-Geimuplast GmbH


Die Geimuplast gehört seit 1988 zur international tätigen Gepe-Gruppe mir Produktionsbetrieben im Kunststoffspritzguss und Werkzeugbau in Deutschland, Schweden und in Holland. Das Unternehmen ist Hersteller von Artikeln für die Fotobranche sowie von technischen Kunststoffteilen für die Industrie.


Mit Rückgang des traditionellen Geschäfts mit Foto-Artikeln stellt Gepe-Geimuplast bereits seit einigen Jahren neue Weichen für die Zukunft. Mit den Partnerbetrieben in Schweden und in Holland wird der Kabelbinder Gepe Q-tie gefertigt und soll die Sparte für anspruchsvolle Kunststoffteile und Baugruppen für die Industrie intensivieren. Die Zusammenarbeit in  der Gepe-Gruppe im Bereich „Kunststoffspritzgussteile“ für die Industrie mit dem gemeinsamen Qualitätsbegriff Gepe Components soll insbesondere international tätige Kunden ansprechen.


Die Gruppe besitzt etwa 130 Spritzgussmaschinen mit Schließkräften von 25 t bis 600 t, Werkzeugbau, 3D-CAD, Laserbeschriftung, Reinraumklasse 10.000 und 100.000 sowie automatische Montagelinien. Alle Betriebe sind ISO 9001:2000 zertifiziert.