Das Messgerät spart bis zu 50 Prozent der Kosten im Farbabnahmeprozess, eliminiert Wochen im Entwicklungs- und Produktionsprozess und ermöglicht eine agile Reaktion auf Trends. Die Spektrophotometer unterstützen den Anwender dabei, schnell, objektive und präzise Daten zu erhalten, die für eine fundierte Farbbestimmung benötigt werden. Einzigartig ist dabei die Kunden-Unterstützung durch den weltweiten Service durch erfahrene Industrie-Experten. Zudem zeigt das Unternehmen auf der Messe Match Pigment 4.0., eine Farbrezeptiersoftware, die Kunststoffherstellern dabei hilft, die gewünschte Farbe effizient und sicher zu erzielen und dabei Zeit und Geld zu sparen. Die Smart-Match-Technologie verbessert die Trefferquoten der Erstrezepte, optimiert die Kosten und die Qualität der Rezepturen und reduziert den Bedarf an physischer Abstimmung.

Halle/Stand 10/E18