Das PA6 verfügt über gute elektrische Eigenschaften und hervorragende chemische Resistenz gegen Lösemittel, Öle, Fette, Kraftstoffe, schwache alkalische Lösungen, kochendes Wasser und Ketone. (Bildquelle: Grafe)

Das PA6 verfügt über gute elektrische Eigenschaften und hervorragende chemische Resistenz gegen Lösemittel, Öle, Fette, Kraftstoffe, schwache alkalische Lösungen, kochendes Wasser und Ketone. (Bildquelle: Grafe)

Percolen PA 4300 EC hat eine geringere Dichte als ähnliche Systeme die mit Glas- und Kohlefasern verstärkt sind. Zudem besitzt das Compound ein höheres Dehnverhalten als PA-Kohlefaser-Compounds. Typische Anwendungen sind Gehäuseteile, Abdeckungen und Kästen für elektronische Bauteile. Einsatzgebiete sind in erster Linie der Maschinenbau sowie der Automobilsektor. Letztlich ist das Compound für alle Applikationen geeignet, bei denen die guten mechanischen Eigenschaften von Polyamid gefordert sind. Weitere Anwendungen wie antielektrostatische Ausrüstung für viele technische Bereiche, darunter Geräte und Anlagen in Reinsträumen, Büromöbel im medizinischen Fachbereich, Verpackungen, Gehäusebauteile und technische Teile im explosionsgeschützten Bereich sind nur einige weitere Beispiele.

Halle/Stand 6/ E75–E77