Wilden, Regensburg, ist zum Preferred Supplier von Robert Bosch ernannt worden. Nur 28 der weltweit 460 Kunststoffteile-Lieferanten von Bosch erreichten diese Wertung. Die Beurteilung umfasste eine detaillierte Untersuchung des Unternehmenspotenzials, die Ergebnisse der bisherigen Zusammenarbeit sowie die Mitwirkung bei der gemeinsamen Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit im Rahmen des Unternehmensprogramms competeS. Vor allem bei der Technologiekompetenz schnitt das Regensburger Unternehmen gegenüber dem Wettbewerb überdurchschnittlich ab. Bei einem Durchschnittswert aller Preferred Supplier von 64,3% erreichte es ein Ergebnis von 79,6%, heißt es in einer Pressemitteilung von Wilden.