Die Spritzgussmaschinen-Serie verfügt jetzt über Schließkräfte bis zu 500 Tonnen. (Bildquelle: Sumitomo)

Die Spritzgussmaschinen-Serie verfügt jetzt über Schließkräfte bis zu 500 Tonnen. (Bildquelle: Sumitomo)

Die Serie, die jetzt Schließkräfte bis zu 500 Tonnen umfasst, verfügt über Servoantriebe, die eine verbesserte Wiederholgenauigkeit und kürzere Zykluszeiten ermöglichen. Durch den großen Holmabstand, vergrößerte Werkzeugeinbauhöhe und Öffnungshub können die Modelle größere Formen aufnehmen. So steht eine Maschine für Automobilanwendungen zur Verfügung, die bisher eine höhere Schließkraftvariante erfordert hätten. Die Maschine wurde für eine sehr präzise Spritzprozessregelung entwickelt und mit einer verbesserten Plattensteifigkeit für mehr Produktionssicherheit kombiniert. Das Werkzeugaufspannplatten-Design ist eine Eigenentwicklung und sorgt für eine gleichmäßigere Verteilung der Schließkraft. Neben der hohen Präzision des Antriebssystems können Merkmale wie Active Lock für eine aktiv schließende Rückstromsperre oder Active Flow Balance für eine gleichmäßige Balancierung in Mehrkavitätenwerkzeugen genutzt werden.

Halle/Stand 15/D22