CIM Service, ein Unternehmen der Mikronik Group, Fürth, hat im Werk Kisslegg von Diehl Ako die MDE-Software für Demag Ergotech Maschinen installiert. In Kisslegg werden anspruchsvolle Kunststoffteile für Steuerungs- und Regelsysteme für die Hausgeräte- und Heizungsindustrie hergestellt. Die MDE-Software bindet Spritzgießmaschinen an einen zentralen Steuerungs- und Überwachungsrechner an. Neben maschinengebundenen Protokollen besteht die Möglichkeit, Maschinen anzubinden, die über das Euromap 63-Protokoll verfügen. Die datenbankgestützte, mehrplatzfähige Software ist für die Katalogisierung von Maschinen-Einstelldaten, Werkzeugdatenbank und Datentransfer von und zur Maschine verantwortlich. Des Weiteren erfasst, speichert und visualisiert sie die Produktionsjournaldaten.