Jörg Müller verstärkt den Vertrieb des Zerkleinerungstechnik-Spezialisten Amis. (Bildquelle: Amis)

Jörg Müller verstärkt den Vertrieb des Zerkleinerungstechnik-Spezialisten Amis. (Bildquelle: Amis)

Der 52-jährige Jörg Müller verfügt über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung im Vertrieb in Unternehmen der Kunststoff- und der technischen Zulieferindustrie. Hierbei war er für die Akquise und Betreuung von Groß- und Kleinkunden zuständig. Müller soll den Bereich Vertrieb Kunststoffe im Inland weiter stärken, um die Marktposition von Amis weiter zu festigen und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. „Wir freuen uns über diesen erfahrenen Mitarbeiter“, kommentiert Geschäftsführer Thomas Ottenthal und fügt hinzu: „Wir haben den Kunden und Vertriebspartnern signalisiert, dass bei uns die Weichen auf Wachstum gestellt sind und beweisen, dass wir es ernst meinen.“

Amis mit Sitz in Zuzenhausen ist darauf spezialisiert, seinen Kunden Lösungen für die Zerkleinerung von Kunststoffen und anderen Materialien mit neuen und gebrauchten Maschinen und Anlagen anzubieten. Das Sortiment umfasst laut Firmenangaben Maschinenmodelle aller gängigen Hersteller. Zum Angebot gehören darüber hinaus Beratung, individuelle Konzepte sowie ein schneller Ersatzteil- und Wartungsservice.

Wachtumsorientiertes Unternehmen

Amis wurde 1994 gegründet und konnte den Mitarbeiterstamm in wenigen Jahren auf 60 Beschäftigte erweitern. Durch den Kauf des Herstellers für Zerkleinerungsmaschinen Zerma baute das Unternehmen seine Position als Anbieter von Neumaschinen weiter aus. Heute deckt das Unternehmen nahezu alle kundenspezifischen Bedürfnisse aus der Spritzguss-, Blasform-, Tiefzieh-, Extrusions- und Recyclingindustrie ab. Das Maschinenprogramm umfasst unter anderem Beistellmühlen, Schneidmühlen mit Arbeitsbreiten bis 2,4 m, Feinmühlen, Brikettierpressen, Ein- und Mehrwellenshredder sowie die dazugehörige Peripherie wie Förderbänder, Absauganlagen, Metalldetektoren/-separatoren, Feingutabscheider, Überbandmagnete und Zick-Zack-Sichter. Zum Kundenstamm der Amis zählen Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie, der Holzverarbeitung, der chemischen und der Nahrungsmittelindustrie. Das Unternehmen verfügt nach eigenen Angaben über ein weites Netz an Vertriebspartnern, einen international erfahrenen Innendienst und ein schnelles Liefersystem, das es erlaubt, Zerkleinerungstechnik weltweit innerhalb kurzer Zeit bereitzustellen.