Die Mini-Version ist ein Umlaufkühler für die Innenaufstellung mit 1,8 – 4,4 kW. (Bildquelle: MTA)

Die Mini-Version ist ein Umlaufkühler für die Innenaufstellung mit 1,8 – 4,4 kW. (Bildquelle: MTA)

Standardmäßig sind alle TAE-Evo-Tech-Kaltwassersätze mit hermetischen Scroll-Verdichtern, Wasser-Speichertank, Pumpe und elektronischen Expansionsventilen ausgestattet. Wasserzulauftemperaturen bis 35 °C und Austrittstemperaturen bis minus 10 °C sind bei bis zu 46 Grad Außentemperatur realisierbar. Die Minichiller der Tech-Baureihe wurden speziell als Umwälzkühler für Wasser und Frostschutzmittel-Gemische, bei deren Anwendungen hohe Zuverlässigkeit, minimale Abmessungen und hohe Energieeffizienz gewährleistet sein müssen, entwickelt. Die im Speichertank integrierten Rippenrohrschlangen-Verdampfer garantieren eine hohe Energieeffizienz. Dieses Konzept reduziert den zusätzlichen Wärmeeintrag durch die Umgebungstemperatur und gewährleistet die Temperaturstabilität der Prozessflüssigkeit. Kaltwassersätze der Serie TWE Evo Tech hingegen vereinen hohe Energieeffizienz und besonders niedrige Geräuschpegel und sind die ideale Lösung, wenn bereits eine Kühlwasserversorgung vorhanden ist oder die baulichen Gegebenheiten eine Innenaufstellung erfordern. Der Standard entspricht der luftgekühlten Variante und kann optional umfangreich erweitert  werden. Zusatzausstattungen, wie Frostschutzheizung für Verdampfer, Pumpe und Tank, automatisch öffnendes Wasser-Bypass-Ventil, Hochdruck-Pumpe, Fernbedienung und RS485 ModBus-Schnittstelle sind frei wählbar.