Das Filament sichert dauerhafte Steifigkeit während der additiven Fertigung. Es sichert auch die Biegsamkeit während der Nachbearbeitung, um das Gerüst bei Raumtemperatur leichter zu entfernen, was die Fertigstellung der Teile beschleunigt. Die patentierte Materialformulierung wurde speziell für den Einsatz zusammen mit dem Filament Ultem AM9085F entwickelt, um ein ausgewogenes Verhältnis von hoher Haftung während des Druckvorgangs und anschließend leichter Entfernbarkeit zu ermöglichen. Anders als Wettbewerbsstützmaterialien, die zum problemlosen Entfernen oft nochmals erwärmt werden müssen, lässt sich dieses einfach bei Raumtemperatur ablösen, was die Nachbearbeitungszeit reduziert. Die weiße Farbe des Filaments sorgt für einen klaren Kontrast zum bräunlichen Ultem-Filament, sodass der Bearbeiter die zu entfernenden Strukturen klar erkennen kann.