Michael Lambert verstärkt seit 1. April 2019 den Vecoplan-Vorstand. (Bildquelle: Vecoplan)

Michael Lambert verstärkt seit 1. April 2019 den Vecoplan-Vorstand. (Bildquelle: Vecoplan)

Michael Lambert unterstützt in seiner neuen Funktion Werner Berens, der seit 2012 als Vorstand der Vecoplan AG die einzelnen Geschäftsbereiche sowie die Supply Chain Aktivitäten verantwortet.

Der 40-jährige Diplom-Betriebswirt kann auf mehrere erfolgreiche Führungsstationen verweisen. Ab 2008 war er als Prokurist und kaufmännischer Leiter innerhalb der Saar-Gummi-Gruppe tätig und übernahm dort 2011 die Geschäftsführung für den Non-Automotive-Bereich. Im Januar 2014 wechselte Lambert als CFO zu Vecoplan, wo er in enger Zusammenarbeit mit Berens die Gruppe neu positioniert und robust aufgestellt hat.

„Die Berufung von Michael Lambert zum Vorstand war die logische Konsequenz auf das Engagement und seine Leistung“, sagt Andreas Krause, Aufsichtsratsvorsitzender der Vecoplan AG. Mit diesem starken, bereits eingespielten Duo an der Spitze sei das Unternehmen gut gerüstet für die weitere Expansion und starkes rentables Wachstum.

Vecoplan ist ein international tätiger Hersteller von Maschinen- und Anlagen der Ressourcen- und Recyclingwirtschaft für die Zerkleinerung, Förderung und Aufbereitung von Holz, Biomasse, Kunststoffen, Papier, weiteren Wertstoffen sowie von Haus- und Gewerbeabfällen. Die Gruppe beschäftigt derzeit rund 380 Mitarbeiter.