Prof. Christian Hopmann und Dr. Brian Grady, SPE-Präsident 2018-2019 auf der 77th Annual Technical Conference (Antec 2019). (Bildquelle: SPE)

Prof. Christian Hopmann und Dr. Brian Grady, SPE-Präsident 2018-2019 auf der 77th Annual Technical Conference (Antec 2019). (Bildquelle: SPE)

In diesem Jahr wurde Professor Christian Hopmann, Leiter des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen und Inhaber des Lehrstuhls für Kunststoffverarbeitung der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen, als SPE Fellow ausgezeichnet.

Als „Fellows of the Society“ werden ausgesuchte Personen gekürt, die in Wissenschaft, Technologie oder Management auf dem Gebiet der Kunststofftechnik herausragende Leistungen erbracht haben. Professor Hopmann wurde als SPE Fellow der Injection Moulding Division ausgezeichnet. Die Urkunde wurde ihm überreicht vom SPE-Präsidenten Dr. Brian Grady.

Die Kandidaten werden von einer der Technical Divisions der SPE vorgeschlagen und schließlich vom Fellows Election Committee ausgewählt. Seit der ersten Verleihung im Jahr 1984 wurden 319 Mitglieder der SPE ausgezeichnet. (sf)