Bildquelle: Varioplast

Bildquelle: Varioplast

Eine Kombination aus turbulenter Luftströmung, hochwirksamen Heizdüsen, Luftbeschleunigung nach dem Venturiprinzip und Wärmerückführglocke sorgt mit einem sehr geringen Stromverbrauch (circa 1,5 kW) für höchste Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit. Dieses externe Verfahren, das auf der Moulding Expo (Halle 5, Stand D01) präsentiert wird, kann – ohne Änderung der Spritzgießform – nachträglich eingesetzt werden. Die exakte und gezielte Impulserwärmung mit schnellem Temperaturanstieg (5-10K/sec bei 600°C) ist stabil und konstant reproduzierbar. Damit ist die Formteiloptimierung sowohl für ästhetische Anspruche (Bindenähte werden unsichtbar) als auch für physikalische Aspekte (längerer Fließweg, bessere Abbildegenauigkeit der Formoberflächenstruktur) und mechanische Anforderungen (Steigerung der Bindenahtfestigkeit) umfangreich gewährleistet.