PCR-Farben (Bildquelle: Gabriel-Chemie)

PCR-Farben (Bildquelle: Gabriel-Chemie)

Mit einem ersten farbenfrohen Masterbatch-Angebot aus Post-Consumer-Recycled-Polypropylen gelingt dem Unternehmen nun ein Vorsprung auf dem Markt. Die Lieferanten stellen ihre Produkte aus Post-Consumer-Abfällen her wie zum Beispiel dem gelben Sack, welches als Basismaterial dient. Die Nachstellung einer großen Farbvielfalt ist bereits möglich. Hellere und Effektfarben wie zum Beispiel die Kombination mit Lasermarking-Additiven, sind je nach Kundenwunsch und -bedarf realisierbar. Die ersten konkreten Projekte im Verpackungsbereich sind im Laufen und auch die Weiterentwicklung, um Pet- und HDPE-PCR als Trägerbasis zu nutzen, schreitet voran. Das Unternehmen ist damit einer der ersten Ansprechpartner für nachhaltige Kundenwünsche im Rezyklat-Farbsegment.