Eastman erweitert Distributionsrechte von Albis auf Frankreich und Polen. (Bildquelle: Eastman)

Eastman erweitert die Distributionsrechte von Albis auf Frankreich und Polen. (Bildquelle: Eastman)

Das Hamburger Unternehmen pflegt seit mehr als 20 Jahren eine enge Zusammenarbeit mit Eastman in vielen anderen europäischen Ländern, darunter Deutschland, Großbritannien und Skandinavien, was nun zu der Erweiterung der Distributionsrechte auf Frankreich und Polen führte. „Die hochinteressante Produktpalette von Eastman bietet eine wertvolle Ergänzung für das Albis Portfolio. Sie passt perfekt zu unserer Philosophie, unseren Kunden die jeweils bestmögliche individuelle Lösung anzubieten“, sagt Ian Mills, CSO bei Albis. Zu der Produktpalette gehören unter anderem die Kosmetikmaterialien der Serie The Glass Polymer, die innovative Design- und Anwendungsmöglichkeiten für hochwertige Verpackungen bieten sowie die Copolyester-Serie Eastman Tritan, die in vielen Medizinprodukten eingesetzt wird.

„Durch die enge Zusammenarbeit mit Albis als Vertriebspartner in diesem erweiterten Gebiet unterstreichen wir unsere paneuropäische Vertriebsstrategie, sodass wir über unsere bisherige Reichweite hinaus agieren können“, so Reinier de Graaf, Regional Business Director Specialty Plastics EMEA bei Eastman.