Lithium-Ionen-Batterie-Modul (Bildquelle: Asahi Kasai)

Lithium-Ionen-Batterie-Modul (Bildquelle: Asahi Kasai)

Thermoplaste für Strukturbauteile von Batteriegehäusen gehören ebenso zum Portfolio: Das modifizierte Polyphenylenether Xyron, mit seiner geringen Dichte und Beständigkeit gegen Elektrolytflüssigkeiten, ist ein geeigneter Werkstoff für leichte und kompakte Batteriegehäuse. Mit dem mPPE-Partikelschaum Sunforce verfügt der Hersteller über ein Material, das sich durch die hohe Brandschutzklasse UL94 V-0, hohe Formbarkeit und hohe Wärmedämmeigenschaften hervorhebt. Dieser Werkstoff trägt somit zu einer kompakten Bauweise der Batteriegehäuse bei und erhöht die Sicherheit der Batterien. Die Tochtergesellschaft Celgard entwickelt und produziert Hochleistungs-Membranseparatoren. Diese werden in Energiespeicheranwendungen eingesetzt, darunter wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akkus, Einweg-Lithium-Batterien und spezielle Energiespeicher.