Exponate für Folienanwendungen in der Gebäudehülle waren HPL-Fassadenelemente, PVC-Dekorfolien für verschiedenste Untergründe, Fensterelemente und Fiberglasplatten. Das Besondere dabei: Deren Oberflächen bestehen aus UV- und witterungsschützenden Acrylglas beziehungsweise Folien. Erst dadurch wird eine langjährige und problemlose Einsatzdauer im Außenbereich, aber auch eine einfache Pflege möglich. Am Standort Weiterstadt werden mehrschichtige Folien mit einer Breite von 2.700 mm hergestellt – das weltweit größte verfügbare Format bei Flachfolien aus Polymethylmethacrylat.