Der Gemeinschaftsstand von Carbon Composites im Jahr 2018. (Bildquelle: Carbon Composites)

Der Gemeinschaftsstand von Carbon Composites im Jahr 2018. (Bildquelle: CCeV)

Der deutschsprachige Verbund von Unternehmen und Forschungseinrichtungen entlang der Wertschöpfungskette der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe – Carbon Composites (CCeV) – ist mit einem Gemeinschaftsstand auf der JEC World 2019 in Paris präsent. 23 Aussteller, aus Forschung und Lehre sowie von kleinen bis hin zu großen Unternehmen, teilen sich die Standfläche F58/G67 in Halle 5. Der CCeV selbst ist mit seinen Regional-, Fach und Auslandsabteilungen am Stand vor Ort. Mit dieser Vielfalt können sich die Besucher der JEC World in Paris ohne lange Wege über zahlreiche Angebote entlang der Wertschöpfungskette der Faserverbundbranche informieren. Wichtig ist dem Verein als größtem europäischem Verbund für Composites-Spezialisten das „Netzwerken“ innerhalb der Branche. Die Präsenz des CCeV auf der JEC ist nur einer von mehreren Messeauftritten, die für dieses Jahr geplant sind. Weitere Präsentationen finden im April auf der Hannover Messe, im September auf der Composites Europe in Stuttgart und im November auf der JEC Asia in Seoul statt.