Steffen Rowold. (Bildquelle: Röchling)

Der scheidende Finanz-Vorstand Steffen Rowold. (Bildquelle: Röchling)

Seit 1999 war der Diplom-Kaufmann für die Röchling-Gruppe tätig. Unter anderem als kaufmännischer Geschäftsführer der Röchling Automotive Peine und als kaufmännischer Vorstand von Röchling Automotive. 2016 war er zum Chief Financial Officer der Gruppe berufen worden.

Vorstandsaufgaben werden kommisarisch weitergeführt

„Wir bedauern die Entscheidung von Steffen Rowold sehr und danken ihm für die großen Verdienste, die er sich während seiner 19 Jahre in unserem Haus erworben hat“, sagte Johannes Freiherr von Salmuth, Vorsitzender der Aufsichtsgremien der Röchling-Gruppe. „Für seinen weiteren Lebensweg wünschen wir ihm alles erdenklich Gute.“

Die Aufgaben von Rowold werden kommissarisch von Prof. Dr. Hanns-Peter Knaebel, CEO der Röchling-Gruppe, übernommen. „Wir sind zuversichtlich, bereits zum Ende des ersten Quartals 2019 dessen Nachfolger vorstellen zu können“, so Johannes Freiherr von Salmuth. (sf)