Trennmitteln speziell für die Anforderungen der Formgebung hochwertiger Verbundwerkstoffe für die Luft- und Raumfahrt. (Bildquelle: Chem-Trend)

Trennmitteln speziell für die Anforderungen der Formgebung hochwertiger Verbundwerkstoffe für die Luft- und Raumfahrt. (Bildquelle: Chem-Trend)

Die nichtgesundheitsgefährdende, nichtbrennbare und lösungsmittelfreie Formulierung ist positiv zu bewerten im Hinblick auf die Mitarbeitergesundheit. Positive Auswirkungen sind auch zu verzeichnen in Bezug auf wirtschaftliche Faktoren sowie Umwelt-Aspekte. Die zugrundeliegende Technologie macht Formgebungsverfahren für Verbundwerkstoffe effizienter. Zyvax Take Off ermöglicht den Einsatz von leichten duroplastischen und thermoplastischen Verbundwerkstoffen in der Fertigung von Flugzeugrümpfen und anderer Komponenten. Das wasserbasierte, semipermanente Trennmittel eignet sich ideal für den Flugzeugbau, da es speziell für die Anwendung bei extrem großen Formteilen aus Epoxidharz entworfen wurde. Es ist für alle Harzsysteme in der modernen Verbundformung geeignet und kommt mit einer minimalen Anzahl an Schichten aus, die jeweils schnell trocknen.