Die Multisensorik ermöglicht die Verwendung unterschiedlicher Tastsysteme auf ein und demselben Messzentrum. (Bildquelle: Schneider Messtechnik)

Die Multisensorik ermöglicht die Verwendung unterschiedlicher Tastsysteme auf ein und demselben Messzentrum. (Bildquelle: Schneider Messtechnik)

Das heißt, zeitlich und räumlich unabhängig vom Messgerät und einfach mit einem anderen Rechner. Auch die Prüfprotokolle mit variabler Prüfprotokollgestaltung können so einfach offline erstellt werden. Aufgrund simpler Rechnerleistungen, reduzierten Stillstandzeiten sowie unproduktiven Einfahrzeiten ermöglicht das Softwaremodul CAD-Offline in der täglichen Praxis einen Kapazitätsgewinn beim Messen von 60 Prozent und mehr. Prüfprotokolle sind einfach durch Bemaßung der gemessenen Elemente in der Zeichnungsansicht zu erstellen. Parallel wird dann auch im Hintergrund automatisch der Erstmusterprüfbericht nach VDA erstellt. Für den Protokollkopf können Systemvariablen eingesetzt werden, so dass dieser automatisch und komfortabel gefüllt werden kann. Die Protokolle können dann in verschiedenen Formaten wie Drucker, PDF, ASCII und Binär gespeichert werden. Daneben gibt es auch verschiedene Ausgabemöglichkeiten wie Prüfprotokoll Soll-Ist-Vergleich, Grafikprotokoll mit Bemaßung 2D, Grafikprotokoll mit Abweichung zum Modell, Elementeplott, Erstmusterprüfbericht VDA, Prüfprotokoll im Excelformat, Elementeexport sowie Elemente im DXF Format 2D. Unterstrichen wird die Leistungsfähigkeit der Software durch die Zertifizierung der Berechnungsalgorithmen durch die Physikalisch Technische Bundesanstalt.