Frank Gumbringer, CFO, und Dr. Martin Füllenbach, CEO beim Produktionsrundgang in Odry. (Bildquelle: Semperit Group)

Frank Gumbringer, CFO, und Dr. Martin Füllenbach, CEO, beim Produktionsrundgang in Odry (von links). (Bildquelle: Semperit Group)

Am tschechischen Standort produziert Semperit sei 20 Jahren Hydraulikschläuche. Diese Produkte aus dem Segment Semperflex werden in der Bau- und Transportindustrie, in Minen sowie in verschiedenen landwirtschaftschaftlichen Maschinen eingesetzt.

Semperit geht in nächste Ausbaustufe

Dr. Martin Füllenbach, Vorstandsvorsitzender der Semperit Holding betont: “Odry ist nicht nur ein Vorzeigewerk im gesamten Konzern, sondern auch ein Beispiel dafür, wie wir unsere Wettbewerbsfähigkeit in einem dynamisch wachsenden Markt zielgerichtet und kontinuierlich stärken. Die intensive Nachfrage nach unseren Hydraulikschläuchen hat dazu geführt, dass wir seit dem Start des mehrstufigen Investitionsprogrammes im Jahr 2015 unmittelbar nach Inbetriebnahme einer Ausbaustufe mit dem jeweils nächsten Expansionsschritt starten konnten.“ Füllenbach sieht zudem in den kommenden Jahren weiteres Ausbaupotenzial im Werk Odry. (sf)