Modell des geplanten Werkes in Izernore (Bildquelle: Lifocolor)

Modell des geplanten Werkes in Izernore (Bildquelle: Lifocolor)

Die Tochtergesellschaft des Herstellers von Farbmasterbatches, Additivpräparationen und Compounds fertigt am Standort Frankreich, seit nunmehr 20 Jahren Masterbatches für Standardkunststoffe und technische Thermoplaste. Die Schwerpunkte, des nach ISO 9001:2015 zertifizierten Unternehmens, liegen in den Bereichen Verpackung und Spritzguss von technischen Produkten.

Lifocolor plant neues Werk

Das vor 10 Jahren bezogene Werk in Bellignat hat seine Kapazitätsgrenze erreicht, sodass erneut eine Erweiterung in die Produktions- und Entwicklungskapazitäten erforderlich ist. Deshalb wird Lifocolor in Izernore auf einem Grundstück von rund 15.000 m² einen neuen Gebäudekomplex errichten. Die nutzbare Fläche beträgt 5.300 m², Raum für Erweiterungen inklusive. Im zweiten Halbjahr 2019 soll der Produktionsstandort seinen Betrieb aufnehmen.

Standardisierte Rohstoffe und eine enge Vernetzung mit den Werken in Deutschland, Polen und Tschechien ermöglichen es, rezepturidentische Produkte lokal herzustellen. Durch den Ausbau können in Zukunft individuelle Farbentwicklungen und Produktionen flexibel abgewickelt werden. (sf)