Die Axos-Spritzgießmaschinensteuerung mit der Steuerungsoption Smart Operation stellt die geführte und sichere Bedienung im Zustand Produktionsbetrieb sicher. (Bildquelle: Netstal)

Die Axos-Spritzgießmaschinensteuerung mit der Steuerungsoption Smart Operation stellt die geführte und sichere Bedienung im Zustand Produktionsbetrieb sicher. (Bildquelle: Netstal)

Die neue Bedienphilosophie der Maschinensteuerung ermöglicht eine Trennung der zur Verfügung stehenden Maschinenfunktionen zwischen der Anwendungsentwicklung einerseits und der späteren Produktion andererseits. Für die Anwendungsentwicklung stehen praktisch alle Funktionen zur Verfügung, während in diese in der Produktion eingeschränkt sind, um Fehlbedienungen zu vermeiden. Fachbesucher können sich auf dem Messestand von Netstal an der laufenden Elios 4500-Spritzgießmaschine von den Vorteilen dieser Option überzeugen. Das Bedienkonzept von Smart Operation besteht aus vier neuen Tasten, den sogenannten Smart Buttons, sowie dem vorkonfigurierbaren Dashboard auf dem Hauptbildschirm für die Darstellung relevanter Prozessinformationen, situationsgerechten Interaktionsmeldungen sowie anwendungsspezifischen Arbeitsanweisungen. Smart Operation setzt dabei auf das Konzept von eindeutig definierten Maschinenzuständen auf. Mit den neu hinzugekommenen Smart Buttons werden im produktiven Einsatz die Statusübergänge ausgelöst. Dadurch wird es beispielsweise möglich, die Maschine mit lediglich drei Tastendrücken einzuschalten, für die Produktion vorzubereiten und in den produzierenden Status zu bringen. Ebenso schnell, einfach und sicher kann die Produktion beendet und die Maschine abgeschaltet werden. Alle konventionellen Bedienelemente können gesperrt werden, um die Bedienung in der Produktion möglichst einfach und sicher zu gestalten. Die Maschine wird dann ausschließlich über die Smart Buttons bedient. Standardisierte und auf eigenem Expertenwissen basierende Handhabungsvorgaben, wie zum Beispiel GMP, werden zuverlässig in der Maschinensteuerung verankert.

Fakuma 2018: Halle A7, Stand 7304