Für Geräte- und Anlagenbauer, für die die präzise und homogene Flächenbeheizung eine entscheidende Prozessstufe ihrer technischen Verfahren darstellt, ist das System eine sehr gute Lösung. (Bildquelle: Hotset)

Für Geräte- und Anlagenbauer, für die die präzise und homogene Flächenbeheizung eine entscheidende Prozessstufe ihrer technischen Verfahren darstellt, ist das System eine sehr gute Lösung. (Bildquelle: Hotset)

Die Flächenheizplatten des Systems sorgen für eine präzise und gleichmäßige Temperaturführung, die zu einer konvergenten und homogenen Temperaturverteilung auf den Oberflächen der Verpackungsfolien führt. Die Vorteile für die Prozesssicherheit und Qualität der Endprodukte lassen sich auch in konkreten Zahlen beziffern. Praxisnahe Messreihen mündeten in dem Ergebnis, dass die Temperaturwerte der mit einer solchen Flächenheizplatte erhitzten Folie im gesamten Temperierfeld nur noch minimal schwanken. Charakteristisch sind punktuelle Abweichungen auf der Folie von allenfalls 2 °C. Dagegen erreichen die Flächentemperatur-Differenzen konventioneller Standard-Heizplatten bis zu 15 °C.

Halle B3 – Stand 3005