Seitenbeschickung für Compoundierprozesse (Bildquelle: Coperion)

Seitenbeschickung für Compoundierprozesse (Bildquelle: Coperion)

Ein besonderes Merkmal ist das selbstreinigende Dichtprofil der Doppelschnecken und die totraumfreie Produktförderung in die Schneckengänge des Extruders. Die Seitenbeschickung ist mit der patentierten Feed-Enhancement-Technology ausgestattet, die an der Einzugszone über eine poröse, gasdurchlässige Wand ein Vakuum anlegt. Die dadurch erreichte Gasabsaugung steigert das Material-Aufnahmevermögen bei der Verarbeitung einzugsbegrenzter Produkte um das bis zu Dreifache. So werden deutlich verbesserte Einzugs- und Durchsatzleistungen erzielt. Auch die Verwendung feinerer, nicht kompaktierter Füllstoffe ist mit dieser Technologie möglich. Das Unternehmen zeigt die Seitenbeschickung auf der diesjährigen Fakuma.

Halle A6, Stand 6205