Das neue Firmengebäude von Piovan in den USA hat eine Fläche von 110.000 Quadratmetern und beherbergt vor allem die Produktion von Peripheriegeräten für die Kunststoffverarbeitung durch die US-Tochtergesellschaft Universal Dynamics. (Bildquelle: Piovan)

Das neue Firmengebäude von Piovan in den USA hat eine Fläche von 110.000 Quadratmetern und beherbergt vor allem die Produktion von Peripheriegeräten für die Kunststoffverarbeitung durch die US-Tochtergesellschaft Universal Dynamics. (Bildquelle: Piovan)

Das neue Firmengebäude mit einer Fläche von 110.000 m² wurde im Hinblick auf eine rationelle Fertigung konzipiert und wird es dem Unternehmen ermöglichen, seine Produktionskapazität zu verdoppeln. Produziert werden dort Lager-, Förder-, Misch-, Trocknungs- und Zerkleinerungsanlagen sowie übergeordnete Software-Lösungen.

Im Jahr 2019 soll in das neue Werk auch zu einer Fertigungsstätte für die Piovan-Tochtergesellschaft Aquatech werden, die Prozesswasserkühlanlagen und Temperiersysteme herstellt. Mit der Aquatech-Produktion wird Universal Dynamics der erste Hersteller von hocheffizienten adiabatischen Flüssigkeitskühlern in den USA. (dw)