Die ausgeprägte Streckgrenze verleiht dem Werkstoff zusätzliche Sicherheitsreserven über den gesamten Einsatz-Temperaturbereich von -50 °C bis +290 °C. Auch bei der Deformation unter Druckbelastung erreicht das Material gute Werte. Bei gleicher Füllstoffmenge vermindert das Material bleibende Verformungen um nahezu ein Drittel. Zudem ging das Compound mit höchster Abriebfestigkeit aus den Vergleichstests hervor.