Die TPU-Reihe umfasst zunächst drei neue Produkte. Irogran A 90 P 5014 FR beispielsweise behält nach sieben Tagen Wärmeeinwirkung typischerweise 80 Prozent seiner ursprünglichen Zugfestigkeit bei. Das ist bis zu 14 Prozent besser als die unter identischen Bedingungen getesteten Wettbewerbsmaterialien. Die Zugfestigkeit von Irogran A 92 P 5016 FR ist nach Öllagerung deutlich höher als marktüblich. Nach einer Lagerung zeigt sich über die Zeit eine bis zu 45 Prozent höhere Festigkeit. Die neuen Werkstoffe sind für den Einsatz in den Bereichen Automatisierung, Transport, Energie und Verbraucherelektronik konzipiert, wo Flammschutz unerlässlich ist und physische Defekte von Kabelummantelungssystemen nicht auftreten dürfen. Sie sind halogen- und weichmacherfrei sowie vollständig recycelbar.