Eigenschaftstabelle der Recycling-Polyamidcompounds (Bildquelle: Teknor Apex)

Eigenschaftstabelle der Recycling-Polyamidcompounds (Bildquelle: Teknor Apex)

Das Unternehmen empfiehlt die Compounds für Automotive-, Büromöbel- und andere Anwendungen, bei denen Kosteneinsparungen oder Recyclinganteilvorschriften wichtige Gesichtspunkte sind. Die zugesicherte Qualität der basiert auf den umfassenden Erfahrungen mit Polyamiden. Sie sind mit einem hohen Maß an Chargenkonsistenz verarbeitbar und sorgen für Fertigprodukte, die ein gutes Oberflächenbild und gute Dimensionsstabilität aufweisen. Compoundiert werden die Polyamide in Deutschland, den USA und Singapur. Zu den technischen Thermoplasten des Unternehmens zählen verstärkte und speziell modifizierte Compounds aus Polyamid 6, 66, 610 und 612 unter dem Markennamen Chemlon sowie die Extra-Hochleistungspolyamide Creamid und Duramid auf Basis unterschiedlicher Granulate.