Wirbelkörperersatzsystem (Bildquelle: Jalex Medical)

Wirbelkörperersatzsystem (Bildquelle: Jalex Medical)

Das für den einmaligen Einsatz bestimmte Produkt ist in zwei Querschnittsgrößen erhältlich und ermöglicht Feineinstellungen von Höhe und Lordose mittels Abstandhaltern und Endplatten. Das Wirbelkörperersatzsystem verfügt über einen Hohlraum im Inneren und Öffnungen, die den Einsatz von Auto- oder Allotransplantaten ermöglichen; zudem fördert es die Bildung von neuer Knochensubstanz und besitzt Anti-Migrationseigenschaften. Bei dem Polymer ist Hydroxylapatit – ein osteokonduktives Material, das die Knochenapposition begünstigt – vollständig in der Polymermatrix integriert. Das biokompatible Polymer verfügt über alle klinischen Vorteile von PEEK-Optima Natural, darunter ein Elastizitätsmodul ähnlich dem von kortikalen Knochen, ein geringerer Stress-Shielding-Effekt und artefaktfreie Bildwiedergabe, die eine klare Beurteilung der Fusion ermöglicht.