Eine aus dem neuen TPE gefertigte, elastische Feder (Bildquelle: Sintratec)

Eine aus dem neuen TPE gefertigte, elastische Feder (Bildquelle: Sintratec)

Mit einer Bruchdehnung von 438 Prozent und hoher elastischer Rückstellfähigkeit und Rückprallelastizität zeigt es die idealen Eigenschaften für Anwendungen, die elastischer Teile bedürfen. Selbst nach größeren Verformungen kehren die gefertigten Teile in ihre ursprüngliche Form zurück. Die hohe Zugfestigkeit von 7,8N/mm² ermöglicht den Einsatz der Teile in mechanisch anspruchsvollen Anwendungen, zum Beispiel als maßgeschneiderte Zahnriemen. Durch die Elastizität kann es für Schwingungsdämpfer, flexible Antriebselemente, Klemmbacken oder Dichtungen eingesetzt werden. Auch für die Herstellung von kundenspezifischen Griffen, Haltern, flexiblen Hüllen oder anderen Produkten mit Polstereffekten ist das TPE geeignet. Speziell sorgt das Material für eine hohe Oberflächenauflösung und eine sehr gute Verarbeitbarkeit im SLS-Herstellungsverfahren.