Dr. René Herbiet ist neu in der Geschäftsführung des Compoundierers. (Bildquelle: Polyblend)

Dr. René Herbiet ist neu in der Geschäftsführung des Compoundierers. (Bildquelle: Polyblend)

Herbiet, der am Institut für Kunststoffverarbeitung der RWTH Aachen promovierte, war zuletzt als Geschäftsführer für Hexpol  tätig und verantwortete dort die Werke in Eupen (Belgien) und Hückelhoven.
Polyblend, ein Joint Venture zwischen Total Raffinage Chimie  und Polymer-Holding , versteht sich als Bindeglied zwischen Rohstoffherstellern und der kunststoffverarbeitenden Industrie. Sie verfügt über modernste Produktionsanlagen und compoundiert, veredelt und modifiziert Polymere, führt kundenspezifische Entwicklungen durch und reagiert mit neuen Produkten auf die aktuellen Anforderungen des Marktes.