Der innere Durchmesser wird kontinuierlich hochgenau geprüft. (Bildquelle: Mabri.Vision)

Der innere Durchmesser wird kontinuierlich hochgenau geprüft. (Bildquelle: Mabri.Vision)

Durch die Möglichkeit der Sensortechnologie Wandstärken von lichtdurchlässigen Materialien prüfen zu können, wird neben dem äußeren Durchmesser auch der innere Durchmesser kontinuierlich hochgenau geprüft. Beim Hochfahren des Extrusionsprozesses können so gezielt Anlagenparameter eingestellt werden, um schneller einen stabilen Prozess innerhalb der Toleranzfelder zu fahren. Durch die kontinuierliche Erfassung von geometrischen Kenngrößen ist eine gesteigerte Qualitätssicherung und Rückverfolgbarkeit der Produkte möglich.