Trockene Klauen-Vakuumpumpe (Bildquelle: Busch)

Trockene Klauen-Vakuumpumpe (Bildquelle: Busch)

Das Unternehmen hat sich auf Vakuumanwendungen in der Kunststoffver- und -bearbeitung spezialisiert und bietet mit seiner neuen Baureihe Mink MV betriebssichere Vakuumerzeuger an, die über eine besonders hohe Wirtschaftlichkeit verfügen. Die trockene Klauen-Vakuumpumpe stellt eine Weiterentwicklung der bewährten Baureihe Mink MM dar, die in vielen Bereichen der Industrie zum bewährten Standard zählt. Speziell für den Einsatz in empfindlichen Prozessen bietet das Unternehmen seine Klauen-Vakuumpumpen auch in explosionsgeschützten Versionen gemäß ATEX-Richtlinie an, um stets die höchstmögliche Sicherheit zu garantieren. Die Klauen-Vakuumpumpen sind in fünf Baugrößen von 300 bis 1200 m3 Saugvermögen pro Stunde verfügbar und decken somit die gesamte Bandbreite der bei der pneumatischen Saugförderung geforderten Saugvermögen ab.

Halle A6, Stand 6204