Hauptsitz des Unternehmens aus der Vogelperspektive (Bildquelle: BYK)

Hauptsitz des Unternehmens aus der Vogelperspektive (Bildquelle: BYK)

Beispielsweise kann man mit Hilfe der Skin-Core-Technologie oder spezieller Kompaktierungsverfahren aus schwierig zu handhabbaren Einzelsubstanzen einfach zu dosierende Mehrkomponenten-Additivzubereitungen herstellen. Diese Zubereitungen reduzieren die Komplexität der Additivdosierung im Compoundierungsprozess erheblich. Die Produkte verbessern die Eigenschaften von nahezu allen thermoplastischen Werkstoffen. Zu den Anwendungen gehören beispielsweise Additive, die die Nukleierungsprozesse von Polyethylen und Polypropylen verbessern, flammhemmende Mittel, die bei der Herstellung von Kabelformulierungen verwendet werden, sowie eine Reihe von Prozessadditiven, mit denen sich Produktionsverfahren und Produktqualität verbessern lassen.

Halle B2, Stand 2208