Geräte, die viele unterschiedliche Materialien dosieren können, machen Dosierversuche zwingend notwendig. (Bildquelle: Brabender)

Geräte, die viele unterschiedliche Materialien dosieren können, machen Dosierversuche zwingend notwendig. (Bildquelle: Brabender)

Grund dafür ist die neue Befüllebene, auf der ein Zwei-Tonnen-Kran die üblichen Gebinde wie Big-Bags, Silos, Fässer und Säcke handhaben kann. Vier Linien stehen gleichzeitig zur Verfügung. Zusätzlich verfügt das Technikum über einen weiteren Platz für Kleinversuche, der keine Anbindung an die Befüllebene hat sowie einen weiteren separaten Platz, der die hygienischen Bedingungen für Food- und Pharma-Anwendungen erfüllt. Viele Anwenderschätzen die Testmöglichkeiten des Duisburger Unternehmens. Geräte, die viele unterschiedliche Materialien dosieren können und über entsprechend vielfältige Konfigurationen verfügen, machen teilweise Dosierversuche zwingend notwendig. Ein Beispiel ist der Faserdosierer Fiber Xpert. Er eignet sich für sehr unterschiedliche Materialien, muss aber auch jeweils speziell für sie angepasst werden.

Halle A6, Stand 6213