Sitzsystem (Bildquelle: K. D. Feddersen)

Sitzsystem (Bildquelle: K. D. Feddersen)

Beispielsweise wurde damit für die Rückenabdeckung und weitere Applikationen für einen Bussitz ein Akromid B3 GF 25 9 in Zusammenarbeit mit dem Sitzhersteller Franz Kiel, Nördlingen, entwickelt, das sich durch eine niedrige Brennbarkeit, gute Fließfähigkeit und eine sehr gute Oberflächenabbildung hervorhebt. Das Material besteht die Anforderungen UN/ECE R118 Anhang 8. Für den Anwendungsbereich Bahn gelten strengere Kriterien. Dafür eignet sich das Akromid B3 1 FR schwarz. Das unverstärkte PA 6 besteht die Anforderungen der europäischen Bahn-Norm EN 45545-2 mit den Anforderungen R22/HL3, R23/HL3 & R26/HL3. Der Werkstoff eignet sich beispielsweise für Isolatoren, Schalter, Relais und Verschraubungen. Für die Anforderungen der Norm EN 45545-2 R24/HL3 steht mit Akromid B3 GF 30 FRT schwarz ein Werkstoff zur Verfügung, der nach UL94 HB bei 0,8 bis 3,0 mm und f1 gelistet ist.

Halle B2, Stand 2209