Covestro an der Börse: und jetzt?

Frank Lutz, vormals CFO bei Covestro (hier an der Seite von CEO Patrick Thomas in der Frankfurter Börse im Oktober 2015), verließ das Unternehmen überraschend.
(Bildquelle: Covestro)

Dr. Richard Pott, Aufsichtsratsvorsitzender von Covestro, Leverkusen, sagte: „Wir bedauern die Entscheidung von Frank Lutz, aber wir respektieren den Schritt und danken ihm für seinen Einsatz zur erfolgreichen Weiterentwicklung des Unternehmens. […] Die Suche nach einem Nachfolger hat bereits begonnen.“

Patrick Thomas, der Vorstandsvorsitzende von Covestro, ergänzte: „Wir haben ein großartiges Team, das sich durch Innovationsgeist und echte Begeisterung auszeichnet. Gemeinsam werden wir unseren erfolgreichen Weg fortsetzen, die Welt lebenswerter zu machen.“

Das Unternehmen will den Nachfolger von Frank Lutz in Kürze bekanntgeben.