Je rascher und verlustloser die Wechsel zwischen Aufheiz- und Abkühlphasen sind, desto effizienter und energiesparender ist die Herstellung anspruchsvoller Spritzguss- und Composite-Teile. Als erster Anbieter einer VARIO-Umschalteinheit – für Druckwassergeräte bis maximal 200°C – bietet REGLOPLAS in Kombination mit der Energiebatterie die ideale Lösung an.

Dank optimaler Trennung von Kalt- und Heisswasserkreis verkürzen sich die Aufheiz- und Abkühlphasen, und der Energieverbrauch reduziert sich entsprechend. Werkzeugnahe Vor- und Rückläufe minimieren den Energieverlust zusätzlich.

Auf einen Blick

  • Energieeffiziente Temperierung im Hochtemperaturbereich ohne Druckschläge.
  • Einfaches, individuell einsetzbares und günstiges System für höchste Flexibilität.
  • Flexibel und modular einsetzbar mit allen Standard-Temperiergeräten.
  • von REGLOPLAS für Anwendungen mit Wasser bis 200 °C.
  • Stabiles, langlebiges System für Spritzguss- und Composite-Verfahren.
  • Werkzeugnahe Vor- und Rückläufe sorgen für kürzere, optimierte
  • Heiz- und Kühlphasen und minimieren die Energieverluste.
  • Wer nicht weiss, ob er variotherm produzieren kann oder nicht, gewinnt mit dem REGLOPLAS-System aus zwei Temperiergeräten und Umschalteinheit entscheidend an Flexibilität.
  • Für einen nochmals tieferen Energieverbrauch, ist der Einsatz mit Energiebatterie möglich.