Die Steuerung überzeugt durch ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, egal ob das Werkzeug über einen Antrieb mit Servomotoren oder Magnetventilen gesteuert wird. Die Software kann über einfache Parametrierung individuell an die jeweiligen Anwenderanforderungen und -werkzeuge angepasst werden, so dass ein bereits abgestimmter Spritzprozess auf Knopfdruck schnell, optimal und effizient aus dem Datenspeicher abgerufen werden kann. Über die USB-Datenschnittstelle stellt die Steuerung eine unbegrenzte Speicherkapazität zur Verfügung. Die Gerätekombination aus Motor- beziehungsweise Kaskadensteuerung kann durch die Heißkanalregelung komplettiert werden und erspart dem Anwender Standfläche durch ein weiteres Peripheriegerät für elektrisch angetriebene Funktionen am Werkzeug.