Auf der Vor-Pressekonferenz zur Moulding Expo 2017 betont Ulrich Kromer vonBaerle, Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart, dass er die Moulding Expo eine Messe "von der Branche für die Branche" sei. (Bildquelle: Messe Stuttgart)

Auf der Vor-Pressekonferenz zur Moulding Expo 2017 betont Ulrich Kromer vonBaerle, Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart, dass er die Moulding Expo eine Messe „von der Branche für die Branche“ sei. (Bildquelle: Messe Stuttgart)

Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart und Veranstalter der Moulding Expo, berichtet, dass die Messe über 700 Aussteller bieten wird. Damit sind die 42.000 m² Hallenfläche komplett belegt. Bei ihrem Depüt im Jahr 2015 waren es rund 620 Aussteller. Zugleich stieg der Anteil an Werkzeug-, Modell- und Formenbauern unter den Ausstellern: Waren es 2015 noch rund 30 Prozent, sind nach aktuellem Stand rund 50 Prozent der Aussteller aus der Branche. Damit erreicht Kromer von Baerle sein Ziel, eine Messe „von der Branche für die Branche“ zu veranstalten. Die fachlichen Träger der Moulding Expo, der MF, der VDMA, der VDWF und der VDW, unterstützen diese stringente Ausrichtung.

VDWF: Moulding Expo ist die Leitmesse des Werkzeugbaus

So bestätigt der Geschäftsführer des Verbands Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF), Ralf Dürrwächter: „Wir fühlen uns hier zu Hause, weil sich die vertrauensvolle Arbeit unter den Partnerverbänden und gemeinsam mit der Messeleitung in unserer Präsenz auf der Moulding Expo abbildet.“ Er spricht damit den Gemeinschaftstand des VDFW an, bei dem sich auf 1.000 m² 77 Aussteller versammeln. Besonderen Wert legt der Verband darauf, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zu unterstützen. Als Beleg führt er die Belegung des Gemeinschaftsstandes auf der letzten Moulding Expo an: „Allein 2015 hatten 18 der damals 52 auf unserem Stand vertretenen Unternehmen noch nie auf einer Messe ausgestellt.“

Das Urteil von Dürrwächter über die Messe fällt überaus positiv aus: „Die Moulding Expo ist für die Branche zur Leitmesse geworden – und das, obwohl sie bisher erst einmal stattgefunden hat“, erklärt er. Seiner Ansicht nach hat der Veranstalter die Moilding Expo innerhalb so kurzer Zeit nur deshalb zur Leitmesse gemacht, weil er „im Sinne der Aussteller und Besucher denkt und handelt.“ Das betont auch Peter Gärtner vom Bundesverband Modell- und Formenbau (BVMF): „Von Beginn an hat uns das Bestreben der Messeleitung beeindruckt, gemeinsam mit Partnern, Beiräten, Fachmedien, Ausstellern und Besuchern eine Messe von der Branche für die Branche zu entwickeln.“ Bezüglich des Gemeinschaftsstandes des BVMF betont Gärtner, dass es seinem Verband vor allem darauf ankam, die Vielfalt der Modell- und Formenbau-Branche abzubilden.

Auch für Schüler und Azubis gibt es auf der Moulding Expo viel zu entdecken. (Bildquelle: Landesmesse Stuttgart)

Auch für Schüler und Azubis gibt es auf der Moulding Expo viel zu entdecken. (Bildquelle: Landesmesse Stuttgart)

VDMA: Umsatz des Werkzeugbaus wächst kräftig

Statt Konjunkturzyklen sind die Modellzyklen der Verarbeiter entscheidend für das Wachstum der Werkzeug- und Formenbaubranche. Das betont Markus Heseding, Geschäftsführer des Fachverbands Präzisionswerkzeuge und Messtechnik des VDMA, bevor er einige Wirtschaftsdaten nennt. Demnach ist die Branche im Jahr 2016 um 5 Prozent gewachsen. Das übetrifft sogar das kräftige Wachstum des Kunststoff- und Gummimaschinenbaus, der im Vorjahr um vier Prozent zugelegt hat. Für das laufende Jahr 2017 rechnet der VDMA mit einem Wachstum von vier Prozent für den Werkzeugbau. Auch der Import von Werkzeugbauprodukten wuchs in ähnlichem Maße wie in den Vorjahren: Um ein Prozent legte dieser Wert zu auf 1,3 Mrd. EUR.

Für das laufende Jahr sieht der VDMA trotz der optimistischen Wachstumsprognose auch Unsicherheiten. Insbesondere die Wahlen in wichtigen Märkten sind entscheidende Ereignisse, die sich auf die Branche auswirken. Daher sieht der VDMA das größte Wachstumspotenzial in Nischen und Sonderverfahren.

Die Moulding Expo findet alle zwei Jahre auf dem Gelände der Landesmesse Stuttgart statt. In diesem Jahr ist sie vom 30.5. bis zum 2.6.2017.

Auf einer Pressekonferenz Anfang März 2017 in Leiria, Portugal, gab die Messe Stuttgart eine weitere Vorschau auf die diesjährige Ausgabe Moulding Expo.

(dl)