Das Prozessor-Viskositätsmesssystem  lässt sich einfach auf Anwenderbelange konfigurieren. (Quelle: Lauda)

Das Prozessor-Viskositätsmesssystem lässt sich einfach auf Anwenderbelange konfigurieren. (Quelle: Lauda)

Die Lösungsviskosimetrie ist hierfür weltweit eine anerkannte und zuverlässige Methodik. Für die kinematische Viskositätsmessung mit Ubbelohde, Micro-Ubbelohde oder Cannon-Fenske garantiert Duo.Visc von Lauda Scientific, Lauda-Königshofen,  mit zwei voneinander unabhängigen thermoelektrischen Heiz- und Kühlsystemen stabile und präzise Messungen auf kleinstem Raum. Das modulare Prozessor-Viskositätsmesssystem PVS für wirtschaftliche Systemlösungen passt sich perfekt an die Bedürfnisse der Anwendungen an. Flexible Konfigurationen und Automation machen das Viskositätsmesssystem besonders bei höheren Probendurchsätzen seit Jahren erfolgreich.