Bild 6 von 14
Die Induktionsspule (schwarzer Bereich vor dem Schneckengehäuse) verflüssigt das Rohmaterial bei Temperaturen von bis zu 1100 °C. (Bildquelle: David Löh/Redaktion Plastverarbeiter)

Über den Autor

Mirko Hertrich

ist Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg in Stuttgart.