K2016: Hitzebeständig bis 150°C und anschmiegsam

Flexible Schutzkappe (Bildquelle: Pöppelmann)

Durch den Einsatz von thermoplastischen Elastomeren sind die runden Schutzelemente nicht nur hitzebeständig bis 150°C, sondern auch besonders flexibel. So schmiegen sie sich hochgenau an die zu schützende Kontur an. Auch komplexe Geometrien, wie beispielsweise Sechskantkonturen, lassen sich jetzt problemlos überbrücken. Die Endkappe ist als Teil des Normprogramms des Unternehmens mit über 3.000 Ausführungen stets sofort ab Lager lieferbar. Da der Hersteller keine Standardverpackungen verwendet, ist die Liefermenge dabei frei wählbar.